imageBugfix.png
PVM2019

PVM 2019: Projektmanagement und Vorgehensmodelle

Neue Vorgehensmodelle in Projekten - Führung, Kulturen und Infrastrukturen im Wandel

Unter dem Leitthema „Neue Vorgehensmodelle in Projekten – Führung, Kulturen und Infrastrukturen im Wandel“ veranstalten die beiden Fachgruppen Projektmanagement und Vorgehensmodelle die zweitätige Konferenz PVM.

Die beiden Konferenztage beginnen jeweils mit einem Keynote-Vortrag und umfassen spannende Fachvorträge, welche den Reviewprozess erfolgreich durchlaufen haben.
Zusätzlich haben wir auf der Konferenz eingeladene Vorträge des Future Tracks, bei denen neue Ansätze und zukunftsgerichtete Thesen vorgestellt und im Auditorium diskutiert werden.

Außerdem haben Sie Gelegenheit, in Open-Space-Workshops aktiv in den Dialog von Wissenschaftlern und Praktikern einzusteigen. Sehr willkommen sind Ihre eigenen Themen und Fragen zu Projekten und Herausforderungen in ihrer Praxis, die Sie zur Fachtagung mitbringen. Mit den Kompaktbriefings, d.h. ein Format zur Grundlageneinführung in aktuelle Einzelthemen des Projektmanagements, bieten wir einen Schulungsteil an, welcher von den Teilnehmern ohne Mehrkosten besucht werden kann.

Die Anmeldung zur Tagung wurde freigeschaltet: Sie können sich hier für die PVM-Tagung 2019 anmelden.

Das Programm und der finale Ablaufplan zur Tagung sind online.

 

Datum und Uhrzeit

24.-25.10.2019

Veranstaltungsort

Duale Hochschule Baden-Württemberg Lörrach
Campus Hangstraße
Hangstraße 46-50
79539 Lörrach

Sponsoren und Kooperationspartner der Fachtagung

Organisator

Fachgruppe Vorgehensmodelle (WI-VM)
Fachgruppe Projektmanagement (WI-PM)

In Kooperation mit den Fachgruppen:
Fachgruppe Software Produktmanagement (WI-PRDM)
Fachgruppe IT-Projektmanagement der GPM e.V.